FLP-ZP2-7,5-VBH/3S

Leistungsfähiges kombiniertes Überspannungsschutzgerät, ohne entstandene Sequenzströme, Installation in NS Verteilungen an der Schnittstelle der Zonen LPZ 0–LPZ 1, insbesondere in Hauptschaltanlagen vor Messanlagen, zum Schut gegen Überspannungseffekte bei direktem und indirektem Blitzeinschlag, geeignet für Familienhäuser, Verwaltungsgebäude und Industrieobjekte, Leckstrom freie Einbindung, überstromgeschützter Spannungsversorgung für RfZ / APZ

Maßbild

Prinzipschaltbild

Technische Spezifikation
SPD-Typ
T1, T2
Nennspannung
Un
230
V AC
Maximale Betriebsspannung
Uc
255,00
V AC
Blitzstoßstrom (10/350 µs)
Iimp
7,50
kA
Blitzstrom (gesammt) (10/350 µs)
ITotal(10/350)
22,50
kA
Blitzstoßstrom (8/20 µs)
In
20,00
kA
Blitzstrom (gesammt) (8/20 µs)
ITotal(8/20)
100,00
kA
maximaler Entladestrom (8/20 µs)
Imax
60,00
kA
Schutzpegel (UP)
Up
1,50
kV
Kurzschlussstrom
ISCCR
25,0
kA
Maximale Vorsicherung
160 A gL/gG
Ansprechzeit
ta
100
ns
TOV 5 s L-N
335
V
TOV-Eigenschaft (5 s)
Widerstand
TOV 120 min L-N
440
V
TOV-Eigenschaft (120 Min.)
Widerstand
Min. Querschnitt für Seil
1,00
mm2
Max. Querschnitt für Seil
35,00
mm2
Min. Querschnitt für Lize
1,00
mm2
Max. Querschnitt für Lize
25,00
mm2
Fehleranzeige
rotes Anzeigenfeld
Fernanzeige
potentialfreier Wechselkontakt
Potentialfreiem Fernmeldekontakt
250V/0,5A AC,250V/0,1A DC
Querschnitt des Potentialfreiem Fernmeldekontakt
1,5
mm2
Schutzklasse
IP 20
Betriebstemperaturbereich – min.
-40
°C
Betriebstemperaturbereich – max.
80
°C
Montage
Sammelschienen 40 mm
nach Norm
EN 61643-11:2012, IEC 61643-11:2011
ETIM-Klasse
EC000381
Zolltarifnummer
85363090
EAN
8595090567424

Bestellnummer: 8595090567424

Features

Attribute Unit Austauschbares Modul, optische Fehleranzeige, Blockierungsmöglichkeit des Moduls, klemmen für Spannungsversorgung, für Sammelschienen 40 mm, Fernstörungssignalisierung
<< zurück zur Liste